Fastnacht


Der TuS Ellern richtet in jedem Jahr die Fastnacht im Dorf aus. Am Fastnachtssamstag (Samstag vor Rosenmontag) findet traditionell die Elljer Kappensitzung statt, bei der die Gruppen des TuS sowie befreundeter Vereine ihr Können auf der Bühne zeigen. Am Rosenmontag übernehmen dann die kleinen Narren bei der „Lustigen Übungsstunde“ die Regentschaft in der Bütt. Der regelmäßig große Zulauf aus Nah und Fern zeigt, dass die Nachwuchsjecken den Großen in nichts nachstehen.

Elferrat ist der Ansprechpartner für alles, was die Fastnacht in Ellern betrifft. Er plant und organisiert mit der Unterstützung zahlreicher Helfer und Aktiven die Fastnachtsveranstaltungen und entlastet somit den Festausschuss. Zu den konkreten Aufgaben des Elferrates zählen die Organisation der Kappensitzung, das Festlegen eines Fastnachtsmottos, Werbung und die Gestaltung von Plakaten, Flyern und Eintrittskarten, der Kartenvorverkauf, die Besorgung von Fastnachtsorden und Wurfmaterial, die Teilnahme mit dem eigens gestalteten Wagen am Rosenmontagsumzug in Rheinböllen, die Pflege von Freundschaften zu anderen Fastnachtsvereinen und regelmäßige Treffen im Verlauf einer Session im Vereinsheim.

Der Elferrat braucht immer tatkräftige Unterstützung! Bei Interesse kann man sich jederzeit an einen der Abteilungsleiter wenden.



Abteilungsleiter:

Karsten Dämgen
Mobil: 0151 40146420
E-Mail: fastnacht@tusellern.de

Stellvertretender Abteilungsleiter:

Michael Merklinghaus & Tim Schwob


Unser aktueller Elferrat:

Hinten von links nach rechts: Jürgen Maier, Karsten Dämgen, Kai Daudert, Siggi Schwob,
4. Reihe: Christian Schröder, Valentina Maier, Udo Weirich, Björn Bellendir, Martin Weirich, Andreas Engelmann,
3. Reihe: Georg Eisenmüller, Martin Maier, Eva Bachelier,
2. Reihe: Björn Borniger, Tim Schwob, Johannes Trost,
1. Reihe: Karl Bachelier, Michael Tries, Ingo Mager